Mechaniker 

Der Fertigungsmechaniker stellt mechanische Baugruppen ausgehend von Plänen her. Seine Aufgaben sind die Montage und die Gewährleistung der Übereinstimmung der Baugruppen mit dem Chargenheft, sowie Tests zur Inbetriebnahme.

Aufgaben des Wartungsmechanikers sind, wie der Name sagt, die Wartung sowie die Reparatur.

Zwei wesentliche Tätigkeitsbereiche sind:

  • Wartung des Materials (Landwirtschaft, öffentliche Arbeiten & Instandhaltung, Parks und Gärten);
  • Industrielle Wartung (Nahrungsmittelindustrie, Petrochemie, pharmazeutischer Bereich …).

Feinmechaniker

Der Werkzeugmacher und der Feinmechaniker sind in zahlreichen Arbeitsbereichen tätig (medizinischer Bereich, Automobil- und Eisenbahntransport, Luft- und Raumfahrt …). Seine Aufgabe ist die Herstellung von nahezu jedem Gegenstand oder Material aus Metall und/oder Plastik (vom Kugelschreiber bis zum Automotor).

Elektrotechniker 

Elektrotechniker arbeitet allein oder im Team, selbständig oder als Angestellter einer Firma. Sie werden zu Arbeiten auf Großbaustellen eingesetzt und stehen in ständiger Verbindung mit den anderen Berufsgruppen.

Sie kommen in zwei Bauphasen zum Einsatz:

  • In der Anfangsphase der Baustelle, nachdem sie die von den Architekten erstellten Pläne studiert haben, setzen sie die Drähte und Elektrokabel in die tragenden Wände und in die Platten ein.
  • In der Schlussphase der Baustelle, vor der Fertigstellung, stellen sie die elektrischen Anschlüsse her: Haushaltsgeräte, Beleuchtung, Alarmanlagen, Fernmeldetechnik …

Kesselbauer

Der Kesselbauer wird oft verkannt; er übt seinen Beruf in einer Vielzahl von Tätigkeitsbereichen aus.

Er bearbeitet hauptsächlich Stahl, Edelstahl und Aluminium. Er entwirft Geräte und Anlagen, die zu folgenden Zwecken notwendig sind:

  • Inhalte fassen (Tanks, Leitungen, Sammelbehälter …);
  • umwandeln (Gas, Mineralöl, Nahrungsmittel, Getränke …);
  • transportieren (Schiffe, Flugzeuge, U-Boote, Panzer, Panzerfahrzeuge, Container, …);
  • schützen (Anlagen zur Behandlung von Hausmüll und radioaktiven Abfällen).

Karosseriefachmann

Dieser Fachmann kommt in den Tätigkeitsbereichen des Baus von Personen-, Nutz- und Industriefahrzeugen, bei ihrer Reparatur sowie der Rekonstruktion von Fahrzeugen aus vergangenen Zeiten zum Einsatz.

Der gemeinsame Nenner des Karosseriebauers, des Karosseriereparateurs und des Instandsetzers ist, den Personen- und Gütertransport unter Beachtung internationaler Normen zu fördern. 

Weinbauer

Allein oder mit Unterstützung seiner Angestellten baut der Weinbauer seinen Wein an, stellt ihn her, füllt ihn ab und kommerzialisiert ihn. Es ist ein anspruchsvoller Beruf, denn die Produktion muss trotz der Witterungsschwankungen von gleichbleibender Qualität sein.

Fassbauer

Der Fassbauer stellt die Fässer her, die zum Weinbau und zur Herstellung von Spirituosen notwendig sind. Er arbeitet mit Weinbauern und Weinbereitern zusammen. Er bestimmt die Herstellungs­methoden des Fasses, seine Form, sowie die Herkunft des benutzten Holzes, um den Ansprüchen seiner Kunden zu entsprechen. Er verfolgt die Entwicklung des Weins oder der Spirituosen durch Weinproben, um seine Ratschläge und Beobachtungen mitzuteilen, damit der edle Tropfen gelingt.

Hufschmied

Der Hufschmied ist am korrekten Funktionieren des Bewegungsapparates von Paarzehern beteiligt. Er schützt ihre Hufe vor Abnutzung, indem er Eisen oder Prothesen anbringt. Er verfügt über solide Kenntnisse in Anatomie, Biomechanik, beim Schmieden und in der Pathologie.

Garten- und Landschaftsbauer

Aufgaben des Garten- und Landschaftsbauers sind die Bearbeitung des Bodens, die Verwendung und die Pflege von Pflanzen. Es ist ein reichhaltiger und abwechslungsreicher Beruf, in dem man Wissen, Know-how und Geschmack miteinander verbinden muss.

Konditor

Der Konditor bereitet Gebäck, Feingebäck, Eiscreme, Schokolade und Süßigkeiten zu, indem er Rezepte verwendet oder entwirft. Außer strenger Hygienevorschriften setzt dieser Beruf große manuelle Geschicklichkeit und Kreativität voraus.

Bäcker

Der Bäcker entwirft Brotsorten und stellt Brot und Gebäck her und bietet Nahrungs- und Genussmittel an. Als Experte in der Brotzubereitung kennt er sich beim Teig und bei der Gärung aus und backt sein Brot nach Gusto. Dieser Fachmann macht in Bäckereien und in Feinkostbäckereien und –konditoreien Karriere.

Metzger

Der Metzger ist Garant für eine alte kulinarische Tradition. Seine Spezialität liegt in der Zubereitung von Speisen auf Schweinefleischbasis. Er verarbeitet jedoch auch andere Fleischsorten (Rind, Geflügel, Wild), Fisch und Gemüse. In seiner Werkstatt zerlegt der Fleisch- und Wurst-Feinkosthändler selbst die Tiere und beint sie aus, sortiert und verteilt die Fleischstücke, die er vor dem Kochen salzt und räuchert.

Bodenverleger

Der Bodenverleger verlegt Fußbodenbeläge aller Art (aus PVC, Linoleum, Laminat, Holz, Teppichboden …) und in verschiedenen Formen (in Bahnen, Rollen, Fliesen, Dielen …). Die Materialien von heute erlauben, das Design zu verbessern. Sie sind zum Beispiel dazu in der Lage, Holz oder Stein bis zur Perfektion zu imitieren. Einige sind auch „intelligent“: selbstreinigend, strahlensicher.

Ausbaufacharbeiter 

Der Ausbaufacharbeiter isoliert, dekoriert und richtet Lebensräume mit verschiedenen Materialien ein, insbesondere mit Gips. Er ist an der Aufteilung der Räume der meisten Gebäude beteiligt und muss echte Spezialkenntnisse in der Einrichtung von Räumen und der Licht- und Klangverteilung haben: dank kühner Systeme mit starker Designorientierung.

Maler

Der Maler, der den Verkleidungsbelag aufträgt, gibt dem Gebäude den letzten Schliff. Er spielt eine wesentliche Rolle als Berater für die Kunden. Im Übrigen kann er all seine Kreativität dank der Vielfalt der verwendeten Materialien und Farben zur Entfaltung bringen. Seine erste Aufgabe ist jedoch immer, die Gebäudeflächen zu schützen und zu sanieren. Er beschichtet Dekors, bevor er die Verkleidungen mit Handwerkzeugen oder noch viel raffinierteren Geräten aufbringt.

Schreiner

Der Schreiner des 21. Jahrhunderts bearbeitet Holz und alle Holzderivate, um Möbel und verschiedene Arbeiten herzustellen, die zur Einrichtungen und zur Innendekoration dienen.

Der Schreiner ist ein Akteur ersten Ranges im Gebäudebereich und kommt insbesondere bei der Herstellung und der Einrichtung von Tür- und Fensterrahmen, Treppen, Parketts und Holztäfelungen zum Einsatz … Er ist ebenfalls an der Restaurierung des Grundvermögens beteiligt.

Kunstschreiner

Der Kunstschreiner fertigt sogenannte „Luxus“- oder „Design“-Einrichtungen, bei denen Verkleidungen und Verzierungen von kostbaren Materialien einen großen Stellenwert einnehmen. Er stellt Mobiliar im traditionellen oder zeitgenössischen Stil einzeln oder in Serie her. Zu seinen Tätigkeiten gehört die Prototypierung, die Kopie oder die Restaurierung alter Möbel.

Fliesenleger

Heute ist der Fliesenleger immer innovativer bei der Komplexität und der Beschaffenheit der Fliesen, die er seinen Kunden anbieten kann. Zum Design und der Auswahl der Materialien (Natur, Holzimitat) kommt inzwischen die Einbeziehung von Bereichen wie Dichte, beheizten Fußböden oder Geräusch- und Wärmeisolation hinzu. Er kann für Privatleute arbeiten, im Innenbereich oder bei der Einrichtung von gefliesten Terrassen. Er ist an öffentlichen oder privaten Baustellen, wie Schwimmbädern, Spas, Schulen, Einkaufszentren etc. beteiligt.

Bau

Werksteinmechaniker

Der Werksteinmechaniker baut Treppen, Brunnen, Elemente der Stadtmöblierung oder auch Grabstätten. Er ist auch auf Baustellen für die Restaurierung des Grundvermögens tätig. Die große Vielfalt der für diese Arbeiten notwendigen Kompetenzen (Vermessung, Untersuchung, Schnitt, Mauerarbeiten) eröffnet zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten.

Klempner

Die Hauptaufgabe des Klempners (oder Klima- und Sanitärinstallateur) bestand lange Zeit darin, das Wasser zu kanalisieren, um es zu den Verbrauchsstelle zu führen.

Heute sind die Haupttätigkeiten im Beruf des Klima- und Sanitärinstallateurs folgende:

  • die Installation sanitärer Anlagen;
  • die Energieverwaltung;
  • die Unterhaltung bereits bestehender Anlagen.

Metallbauer

Der Metallbauer ist ein Fachmann, der sehr verschiedenartige Arbeiten ausführt, die genauso im künstlerischen wie im industriellen Bereich liegen können.

Der Metallbauer deckt zahlreiche Tätigkeiten ab, die alle um den Bereich der Metallarbeiten gegliedert sind:

  • Metallkonstruktion (Gerüste, Masten …);
  • Metallschreinerei (Inneneinrichtungen, Geschäfte …);
  • Schlosserei (Schlösser, automatische Schließvorrichtungen …);
  • Kunstschmiedearbeiten (alle Arbeiten und Gegenstände aus Gusseisen);
  • Dekoration (Stadtmöblierung, zeitgenössische Kunst …);
  • Oberflächenbehandlung (Korrosionsschutz, Schlussanstriche);
  • Anbringung (Installierung, Inbetriebnahme …). 

Maurer

Der Maurer ist als Baufachmann einer der unabdingbaren Akteure des Bauhandwerks. Er kann regelmäßig mit der Leitung von Baustellen und der Verwaltung der Schnittstellen zwischen den verschiedenen Berufsgruppen betraut werden. Die betreffenden Arbeiten sind verschiedenartig: Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Geschäftsräume, Industriegebäude, öffentliche Infrastruktur (Brücken, Stadien, Krankenhäuser …). Der Maurer ist ganz besonders mit den tragenden Strukturelementen (Fundamente, Mauern, Pfeiler, Balken, Dielen und Bretter, …) und den verschiedenen Verarbeitungen (Fassaden, Böden, etc.) befasst.

Dachdecker

An der Spitze der Innovation führt der Dachdecker die Gebäudehülle aus (Dächer und Mauern), um das Gebäude gegen Unwetter zu schützen. Sein Handlungsfeld ist weit. Es reicht von den traditionellsten Gebäuden über historische Bauwerke bis hin zu zeitgenössischen Gebäuden, sowohl für die Reparatur als auch für Wartungsarbeiten der Dächer.

Zimmermann

Der Zimmermann und Holzarbeiter entwirft und führt sowohl in der Werkstatt als auch auf der Baustelle tragende Holzkonstruktionen aus, die für Mauern, Holzbalken und Bretter sowie für Gerüste bestimmt sind. Diese Arbeiten sind genauso für Neubauten wie zur Restaurierung im öffentlichen wie im privaten Sektor bestimmt. Die Tätigkeiten sind vielfältig: traditionelle oder industrielle Gerüste oder solche aus geleimten Schichtholz, Holzrahmenbauten, Treppen, Abstützungen. Er ist ein Holzliebhaber, ein Spezialist für den Widerstand des Materials und die Kunst der Linienführung.

Raumausstatter

Der Beruf des Raumausstatters umfasst zwei Haupttätigkeitsfelder:

Das Tätigkeitsfeld des Raumausstatters für Sitzmöbel besteht in der Dekoration und im Bezug von Gegenständen wie Sofas und Sessel; er verschafft ihnen Bequemlichkeit und Ansehnlichkeit.

Das Tätigkeitsfeld des Raumausstatters für Dekorationsmöbel umfasst im Wesentlichen Einrichtungen, bei der Textilien verwendet werden. Er dekoriert die Fenster mit Vorhängen, Stores oder Gardinen … Er dekoriert ebenfalls die Bettwäsche mit Kissen und Bettbezügen.

Karosseriesattler

Der Karosseriesattler wird tätig, damit Mobilität und Komfort sich mit Ästhetik verbinden. Er kommt in zahlreichen Tätigkeitsfeldern zum Einsatz. Er fertigt Sitze, Bezüge und Inneneinrichtungen für Automobile, Schiffe oder Flugzeuge an.

Lederwarenhersteller

Der Lederwarenhersteller bearbeitet Leder und andere geschmeidige Materialien (Felle, Textilien, Schildplatt, Knochen, synthetische Materialien), die bei der Herstellung von Taschen, Portemonnaies, Brieftaschen, Gepäck, Gürteln und Uhrenarmbändern verwendet werden. Er beherrscht die Verwendung verschiedener Geräte (Nähmaschine, Abschälmaschine, Längsschneidemaschine, Schleifmaschine) und übernimmt die Wartung und Ersatzteilversorgung. Er gerbt und appretiert das Leder, besorgt die Feinarbeiten der Ränder und bringt die Accessoires an.

Schuster

Der Beruf des Schusters vereinigt drei verschiedene Arbeitsbereiche.

Der Maßschuhmacher stellt Schuhe von Hand her, oft mit qualitativ hochwertigen Materialien.

Der Podo-Orthesist ist Spezialist für Gehhilfen. Er erleichtert das Laufen im Alltag, indem er Schuhe, Sohlen und maßgefertigte orthopedische Prothesen entwirft und herstellt.

Der Reparaturschuster ist Spezialist für die Reparatur von Schuhen, er nimmt sie an und bietet den Kunden Dienstleistungen für Schuhpflege und –reparaturen an.